Massage

Klassische Massage

Die klassische Massage verwendet Streichungen, Knetungen und Friktionen, um Muskeln und Faszien zu entspannen, Stress und psychisch bedingte Anspannung zu reduzieren und die lokale Durchblutung zu steigern. Bei Verspannungen, welche häufig durch Nacken und Rückenprobleme verursacht werden, und zum Zweck der Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens kann die klassische Massage einen großen Nutzen bringen.

Ayurveda Massage

Übersetzt bedeutet der Begriff „Lebensweisheit/Wissen“, und setzt sich ganzheitlich mit Körper, Emotion, Seele und Spiritualität auseinander. Dieser Bereich der traditionellen Alternativmedizin wird in Europa oft mit Wellness verbunden. Bei den meist warmen Ölmassagen werden spezielle Energiepunkte aktiviert/beruhigt, sowie durch Ganzkörper- und /oder Teilkörpermassagen das Gesamtsystem von Körper und Geist wieder in Einklang gebracht.

Abhyanga (traditioneller Weise nur für Frauen)

Ayurveda Ganzkörpermassage mit individuell abgestimmtem warmem ayurvedischem Kräuteröl, wirkt entspannend, nährend und entgiftend.

Abhyanga mit anschließender Marmapunkt Therapie

Sehr entspannende, harmonisierende Behandlung. Hilft mentalen Stress abzubauen und wirkt tiefenentspannend. Sehr sanfte Massage verschiedener Akupressurpunkte am Kopf, im Gesicht und am Nacken

Shiroabhyanga

Massage des Kopfes, Nackens und Gesichtes mit wohltuenden warmen Ölen.

Beruhigt, entspannt, gleicht aus, löst Stress und Verspannungen im Kopf und im Nackenbereich (z. B.: Kopfschmerz).